MANGOS
Mango tree (E), Mancjtiier (F), N'Manga (Z-Kiyaka)

BOTANISCHE BESCHREIBUNG: Der Mangobaum wird bis zu 25 m hoch und gehört zur Familie der Anacardiaceae. Sein Verbreitungsgebiet umfasst so gut wie alle tropischen Länder.

VERWENDETE TEILE: Junge Blätter, Rinde, Blüten, Früchte, Kerne. Um das Leben des Baumes erhalten, Rinde -und zwar einseitig- nur von den Ästen abschälen, nicht vom Stamm!

ANWENDUNG IN ANDEREN LÄNDERN:
In Australien wird ein aus den Blättern hergestellter Tee gegen Amöbenruhr genommen. In Mali und Nigeria nimmt man die Rinde und Blätter gegen Halsschmerzen, Zahnschmerzen, Skorbut und Fieber. Im Senegal gilt der Blättersaft als Heilmittel gegen psychische Krankheiten. An der Elfenbeinküste benutzt man die Blätter gegen Bronchitis, Asthma und Blutergüsse.