PALM-FRUITS

Coco (E); Cocotier (F); N'kani Koko (Z-Kiyaka); Palmae

VERWENDUNG: Wertvolles Nahrungsmittel. Während des 2.Weltkriegs verwendeten englische Soldaten in Afrika die Kokosmilch als Ersatz für Glucoseinfusionen (immerhin 5% Glucose, steril, pyrogenfrei, das ist aber keine Empfehlung!)

AFRIKA: Die Kokosmilch wird leider allzuoft weggeschüttet. Dabei ist sie so wertvoll, z.B. mit etwas Salz als Mittel gegen die Dehydratation (bei Durchfall) bei Kindern. Im Kwango verwendet man sie als Haarwasser zur Pflege der Kopfhaut.